Jurong Bird Park

In Singapur gibt es 3 Tierparks. Alle werden von der Wildlife Reserves Singapore betrieben. Das sind der Singapore Zoo, die Night Safari und der Bird Park. Da wir einen schönen Zoo auch in Stuttgart haben, habe ich mich entschieden, dass ein besuch in der Night Safari (ein Zoo der erst um halb 9 abends öffnet) und dem Bird Park genügt.
Der Enkel unserer Vermieterin, Jeeven wirkt doch etwas unbefriedigt, wenn er den ganzen Tag im Buggy vor dem Fernseher zum sehen indischer Soups gezwungen wird. Also haben wir uns gedacht, dem könnte es auch nicht schaden ein paar reale Vögel zu sehen. ;D Also ging es los mit der Cam, der Frau und dem kleinen Inder in den Vogelpark. Auch konnte ich dort meine fotographischen Künste etwas erproben oder verbessern. Aber seht selbst:
[pe2-gallery]
IMG_5747.JPGIMG_5750.JPGIMG_5780.JPGIMG_5799.JPGIMG_5827.JPGIMG_5848.JPGIMG_5854.JPGIMG_5890.JPGIMG_5920.JPGIMG_5972.JPGIMG_6072.JPGIMG_6082.JPGIMG_6148.JPGIMG_6173.JPGIMG_6176.JPGIMG_5804-IMG_5809.jpgIMG_5882_kl.jpgIMG_5892_kl.jpgIMG_5899_kl.jpgIMG_5905_kl.jpgIMG_6009_kl.jpgIMG_6094_kl.jpgIMG_5772_kl.jpgIMG_5838_kl.jpgIMG_6234.JPG[/pe2-gallery]Noch ein Wort zur Night Safari:
Dort waren wir auch, allerdings ohne Cam – man muss auch mal die Welt ausserhalb des Suchers erfahren. Und wir hatten einige tolle Erfahrungen in denen wir (fast) einen riesengroßen Tiger und ebenfalls enorm große Fledermäuse berührt hätten… aber nur fast 😉 – es war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung, so ein Nacht-Zoo ist eine gute Idee …

Ein Gedanke zu „Jurong Bird Park

Schreibe einen Kommentar