rauf bis nach Rockhampton

Nachdem wir in Bribane unseren Bus abgeholt haben gings dann los. Am ersten Abend haben wir uns einfach in einen kleinen Ort mit Meerblick gestellt. Danach waren wir in den sogenannten Glasshouse Mountains.. sehr beeindruckend ..
[pe2-gallery]
IMG_7755.JPGIMG_7770.JPGIMG_7777.JPG[/pe2-gallery]
Auch in der Gegend in der Australia Zoo. Dort kann man alle Tiere finden die so typisch für Australien sind, und noch viel mehr …
[pe2-gallery]
IMG_7795.JPGIMG_7804.JPGIMG_7833.JPGIMG_7851.JPGIMG_7889.JPGIMG_7895.JPG[/pe2-gallery]
Danach ging es weiter bis nach ??? wo wir einen richtig schön gelegenen Campingplatz gefunden haben. In der Nähe liegt Mon Repos, (gibts nicht nur in Ludwigsburg 😉 von wo aus die National Park Ranger eine Schildkröten-Tour anbieten. Denn dort an den Strand kommen jährlich hunderte Schildkröten um ihre Eier abzulegen. Das ganze hat ziemlich viel mit warten zu tun, aber irgendwann mitten in der Nacht war es dann so weit, und wir konnten eine riesengrosse Loggerhead Schildkröte beim legen ihrer Eier beobachten. Tolles Erlebnis ..
[pe2-gallery]
IMG_7900.JPGIMG_7911.JPGIMG_7937.JPGIMG_7958_kontr.jpgIMG_7976.JPG[/pe2-gallery]
Dann ging es weiter zur Town of Seventeen Seventy. Das ist der Fleck an dem Captain James Cook 1770 (wann sonst) das erste mal gelandet ist um die Küste Australiens zu Kratographieren. Von dort aus sind wir mit dem Boot raus zum Great Barrier Reef gefahren. Ich war dort tauchen und Sara schnorcheln.
[pe2-gallery]
IMG_7992_kontrast.jpgIMG_8007_kontrast.jpgIMG_8030-32_grade.jpgIMG_8068_farbe.jpgIMG_8097_kontrast.jpgIMG_8100_kontrast.jpgIMGP2134_farbe.jpgIMGP2147.JPG[/pe2-gallery]
In Rockhampton, der Hauptstadt der australischen Rinderzucht, waren wir egentlich nur im Kino. (Das Aboriginal Cultural Centre dort ist nämlich sehr verstaubt und lohnt keiner Erwähnung)
[pe2-gallery]
IMG_8129.jpgIMG_8130.jpg[/pe2-gallery]Nachdem wir in Bribane unseren Bus abgeholt haben gings dann los. Am ersten Abend haben wir uns einfach in einen kleinen Ort mit Meerblick gestellt. Danach waren wir in den sogenannten Glasshouse Mountains.. sehr beeindruckend ..
(3 Bilder bis Bild mit staemmen)
Auch in der Gegend in der Australia Zoo. Dort kann man alle Tiere finden die so typisch für Australien sind, und noch viel mehr …
(6 Bilder bis Wombats)
Danach ging es weiter bis nach ??? wo wir einen richtig schön gelegenen Campingplatz gefunden haben. In der Nähe liegt Mon Repos, (gibts nicht nur in Ludwigsburg 😉 von wo aus die National Park Ranger eine Schildkröten-Tour anbieten. Denn dort an den Strand kommen jährlich hunderte Schildkröten um ihre Eier abzulegen. Das ganze hat ziemlich viel mit warten zu tun, aber irgendwann mitten in der Nacht war es dann so weit, und wir konnten eine riesengrosse Loggerhead Schildkröte beim legen ihrer Eier beobachten. Tolles Erlebnis ..
(5 Bilder bis Sari mit Eiern)
Dann ging es weiter zur Town of Seventeen Seventy. Das ist der Fleck an dem Captain James Cook 1770 (wann sonst) das erste mal gelandet ist um die Küste Australiens zu Kratographieren. Von dort aus sind wir mit dem Boot raus zum Great Barrier Reef gefahren. Ich war dort tauchen und Sara schnorcheln.
(8 Bilder bis Lady Musgrave Island)
In Rockhampton, der Hauptstadt der australischen Rinderzucht, waren wir egentlich nur im Kino. (Das Aboriginal Cultural Centre dort ist nämlich sehr verstaubt und lohnt keiner Erwähnung)
(2 Bilder bis Kino)

5 Gedanken zu „rauf bis nach Rockhampton

Schreibe einen Kommentar