Schlagwort-Archive: Meer

Taiwan II

Weiter ging es durch Taiwan zurück nach Hualien. Dort hat die Sara sich Delfine aus nächster Nähe angesehen.
SchiffeEin Schiff voller ChinesenDolphin:-/Lighthouse

Unser nächstes Ziel lag an der Westküste der Insel. Und der schnellste Weg dort hin führt über Taipeh im Norden. Da wird dort schon waren, entschieden wir uns für den Weg mitten durch das Gebirge. Dieser beinhaltete eine Übernachtung in Lishan, wo wir dem traditionellen Taiwan wahrscheinlich am nächsten kamen.
Aussicht in LishanLishan PlanetKirche in Lishan;)Daimlerfrom the better days/|\in the mountainsLastkraftberg

Das Ziel der Reise durch die Berge war Taichung. Dort haben wir einen Freund besucht, den wir im Flugzeug aus Deutschland kennen gelernt haben.
Teehaus in TaichungFischeeeDaaa..KringelNettes HausDämmerungPagode im Teich:)

Unseren letzten Stopp in Taipeh haben wir hauptsächlich in dem nördlichen Teil Danshui verbracht.
Bali in TaipehOld Customs Housenette, alte Schule:)TeichWe ...Kirche in DanshuiMori was hereKolonialkircheLane ...die 5 Affen ...PagodenTempelhofDaLong Street

Taiwan I

Unsere Reise durch Taiwan begann in der Hauptstadt Taipeh. Dort gibt es sehr beeindruckende Tempel, die in der Regel sowohl Elemente des chinesischen Buddhismus als auch des japanischen enthalten. Hauptattraktion ist ein Platz voller neoklassizistischer Bauten zu ehren des Gründers des Landes Chiang Kai Shek.

Tempel in TaipehTiere im TempelChiang Kai-shek Memorial HallStaatsdenkmalSollte auch ein Denkmal seinKulturpalastTaipei 101Taipeh am Abend

Die nächste Station war die Taroko Gorge. Eine sehr beeindruckende Naturattraktion.

Budda in der Taroko GorgeBeeeergeChinesen ...:DWir uns der FelsDer FlußTunnelImmer noch Taroko GorgeMarmor ...Gedenktempel

Danach haben wir einen kleinen Zwischenstopp an der Ostküste gemacht.

Wir und die RollerDer Himmel und das Meer

Nächster Stopp war Green Island. Die Insel besteht aus fruchtbarem Volkangestein. Deshalb ist alles wirklich sehr grün. 🙂

Das im Hintergund ist eine Kuh!PlanschbeckenIm Hintergrund ein Ex-Gefängnis für Regimegegner:)Chinesen im MeerPanooooooorama

 

Sydney

In Sydney hatte wir eine wirklich tolle Zeit!

Am Ersten Tag haben wir uns ein bisschen im Bereich von The Rocks umgesehen ..
IMG_8727.JPG IMG_8780_gelb.JPG IMG_8793-5_v1.jpg IMG_8812_v2.JPG

Am nächsten Tag, haben wir uns noch etwas weiter in der Umgebung umgesehen. Abends haben wir einen ganz tollen Pub mit drei Affen entdeckt.
IMG_8835.JPGIMG_8858-IMG_8861.jpgIMG_8901.JPGIMG_8982.JPG

Nach ca 2 Std Zugfahrt kommt man von Sydney in die Blue Mountains, ein sehr beeindruckendes Gebirgsgebiet. Zum Glück am Ende unserer kleine Wanderung wurde wir dann von einem richtig heftigen Gewitter überrascht.
IMG_9055.JPGIMG_9002.CR2IMG_9037.CR2IMG_9045-IMG_9049.jpg

An unserem letzen Tag mussten wir uns dann doch mal Sydneys Hauptwahrzeichen widmen. Außerdem haben wir der Art Gallery Of New South Wales eine Besuch abgestattet.
IMG_9068.JPGIMG_9070-75_v2.jpgIMG_9131_v1.JPGIMG_9156_v1.JPGIMG_9163_v1.JPG
We had a really great time in Sydney!

IMG_8727.JPG IMG_8780_gelb.JPG IMG_8793-5_v1.jpg IMG_8812_v2.JPG
IMG_8835.JPGIMG_8858-IMG_8861.jpgIMG_8901.JPGIMG_8982.JPG
IMG_9002.CR2IMG_9037.CR2IMG_9045-IMG_9049.jpgIMG_9055.JPG
IMG_9068.JPGIMG_9070-75_v2.jpgIMG_9131_v1.JPGIMG_9156_v1.JPGIMG_9163_v1.JPG

Pulau Ubin

am letzten Wochenende haben wir mal ein bisschen Natur und Strand gebraucht, also sind wir mit Charlotte (aus GB 😉 nach Pulau Ubin gefahren. Eine Inseln bei Singapur. Man fährt mit dem Boot hin, und kann sich dann dort Fahrräder ausleihen, und über die Inseln düsen.

Wir sind dann erst mal ein bisschen nach Westen gefahren. Dort war dann aber leider ein Zaun zwischen uns und dem Meer. Also sind wir wieder umgedreht. Am anderen Ende der Insel haben wir dann einen Strand gefunden, der frei zugänglich war. Dort war es nicht so mega sauber, und außer uns war da auch keiner im Wasser, aber es gibt Sand, Wasser und Sonne – damit waren wir eigentlich ganz zufrieden. Anschliessend haben wir dann noch einen weiteren (erfolglosen) Versuch unternommen an einen selbst geerntete Kokosnuss zu kommen.

20110814 Pulau Ubin