Schlagwort-Archive: Panorama

Philippinen

Unsere Reise auf den Philippinen begann in Manila. Dort gibt es außer dem allgegenwärtigen Transportmittel Jeepney und ein Paar Kolonialbauten nicht viel zu sehen.
JeepneyKlosterhofSchiffverdopplungsfluss

Unsere zweite Station war in Sabang. Dort gibt es viel Sonne, Sand und Meer.

:)Strand in SabangBooteTrockenfischStrand bei Nacht

 

In Banaue haben wir die beeindruckenden Reisterrassen besichtigt. Diese befinden sich dort seit mehreren tausend Jahren und sind Unesco Weltkulturerbe.

BanauePhilippines!!my JeepneyBanaueSingapuris überall!!5 DudesReisterassen BatadWasserfall in BatadDreiradfahren

 

Unseren Hochzeitstag haben wir im Manila Hotel verbracht

Pool Manila HotelDas Manila Hotel

 

Sydney

In Sydney hatte wir eine wirklich tolle Zeit!

Am Ersten Tag haben wir uns ein bisschen im Bereich von The Rocks umgesehen ..
IMG_8727.JPG IMG_8780_gelb.JPG IMG_8793-5_v1.jpg IMG_8812_v2.JPG

Am nächsten Tag, haben wir uns noch etwas weiter in der Umgebung umgesehen. Abends haben wir einen ganz tollen Pub mit drei Affen entdeckt.
IMG_8835.JPGIMG_8858-IMG_8861.jpgIMG_8901.JPGIMG_8982.JPG

Nach ca 2 Std Zugfahrt kommt man von Sydney in die Blue Mountains, ein sehr beeindruckendes Gebirgsgebiet. Zum Glück am Ende unserer kleine Wanderung wurde wir dann von einem richtig heftigen Gewitter überrascht.
IMG_9055.JPGIMG_9002.CR2IMG_9037.CR2IMG_9045-IMG_9049.jpg

An unserem letzen Tag mussten wir uns dann doch mal Sydneys Hauptwahrzeichen widmen. Außerdem haben wir der Art Gallery Of New South Wales eine Besuch abgestattet.
IMG_9068.JPGIMG_9070-75_v2.jpgIMG_9131_v1.JPGIMG_9156_v1.JPGIMG_9163_v1.JPG
We had a really great time in Sydney!

IMG_8727.JPG IMG_8780_gelb.JPG IMG_8793-5_v1.jpg IMG_8812_v2.JPG
IMG_8835.JPGIMG_8858-IMG_8861.jpgIMG_8901.JPGIMG_8982.JPG
IMG_9002.CR2IMG_9037.CR2IMG_9045-IMG_9049.jpgIMG_9055.JPG
IMG_9068.JPGIMG_9070-75_v2.jpgIMG_9131_v1.JPGIMG_9156_v1.JPGIMG_9163_v1.JPG

New Asia Bar

Da dies für uns leider schon die vorletzte Woche im coolsten Stadtstaat der Welt ist, haben wir uns entschieden mit unserem Freund Bruce nochmal die geilste Bar dieser Stadt aufzusuchen. Ich hoffe die Pix sind trotz der doofen Regentropfen halbwegs annehmbar. 🙂
IMG_6546.JPGIMG_6559.JPGIMG_6566.JPGIMG_6580_farbe.jpgIMG_6600-IMG_6601.jpgIMG_6605.JPGIMG_6625-IMG_6628.jpgIMG_6659_farbe.jpgIMG_6669.JPGIMG_6673_farbe.jpgIMG_6677.JPGSince this will be for us the last week in the coolest city-state of the world, we have decided to visit with our friend Bruce the hottest bar of this city. I hope the pix aren’t to stupid, because of the rain drops on the windows. 🙂
IMG_6546.JPGIMG_6559.JPGIMG_6566.JPGIMG_6580_farbe.jpgIMG_6600-IMG_6601.jpgIMG_6605.JPGIMG_6625-IMG_6628.jpgIMG_6659_farbe.jpgIMG_6669.JPGIMG_6673_farbe.jpgIMG_6677.JPG

Jurong Bird Park

In Singapur gibt es 3 Tierparks. Alle werden von der Wildlife Reserves Singapore betrieben. Das sind der Singapore Zoo, die Night Safari und der Bird Park. Da wir einen schönen Zoo auch in Stuttgart haben, habe ich mich entschieden, dass ein besuch in der Night Safari (ein Zoo der erst um halb 9 abends öffnet) und dem Bird Park genügt.
Der Enkel unserer Vermieterin, Jeeven wirkt doch etwas unbefriedigt, wenn er den ganzen Tag im Buggy vor dem Fernseher zum sehen indischer Soups gezwungen wird. Also haben wir uns gedacht, dem könnte es auch nicht schaden ein paar reale Vögel zu sehen. ;D Also ging es los mit der Cam, der Frau und dem kleinen Inder in den Vogelpark. Auch konnte ich dort meine fotographischen Künste etwas erproben oder verbessern. Aber seht selbst:
[pe2-gallery]
IMG_5747.JPGIMG_5750.JPGIMG_5780.JPGIMG_5799.JPGIMG_5827.JPGIMG_5848.JPGIMG_5854.JPGIMG_5890.JPGIMG_5920.JPGIMG_5972.JPGIMG_6072.JPGIMG_6082.JPGIMG_6148.JPGIMG_6173.JPGIMG_6176.JPGIMG_5804-IMG_5809.jpgIMG_5882_kl.jpgIMG_5892_kl.jpgIMG_5899_kl.jpgIMG_5905_kl.jpgIMG_6009_kl.jpgIMG_6094_kl.jpgIMG_5772_kl.jpgIMG_5838_kl.jpgIMG_6234.JPG[/pe2-gallery]Noch ein Wort zur Night Safari:
Dort waren wir auch, allerdings ohne Cam – man muss auch mal die Welt ausserhalb des Suchers erfahren. Und wir hatten einige tolle Erfahrungen in denen wir (fast) einen riesengroßen Tiger und ebenfalls enorm große Fledermäuse berührt hätten… aber nur fast 😉 – es war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung, so ein Nacht-Zoo ist eine gute Idee …

dive Tioman!

ES Dick Tauchturm
Vor einigen Jahren bin ich beim Anblick des praktischen Tauchturms in meine Heimatstadt gedacht: „So ein Tauchkurs waer schon was nettes … “ Wogegen grundsaetzlich ja nichts einzuwenden ist. Jedoch bin ich dann nach gruendlicher Erörterung zu dem Schluss gekommen, dass ich ohnehin kein Geld habe um zu den tollen Orten mit dem tuerkisblauem Wasser zu fahren. Einige Jahre spater, im fernen Suedostasien ist mir dann bei der ein oder anderen Reisezielrecherche die Farbe des Wassers rund um die Malayischen Inseln aufgefallen! Also habe ich diesen alten Plan wieder aufgenommen, da ich tatsaechlich genau dort bin, wo ich damals meinte nie hin zu gelangen. Was liegt da also naeher als hier einen Tauchkurs zu machen?

Hier in Singapur gibt es dann eigentlich bei allen Tauchschulen die Theorie und Pool-sessions in der Stadt zu machen, und dann fuer ein Wochenende auf eine der traumhaften Inseln zu fahren, und die Open-Water Tauchgaenge dort zu machen. Wenn man das alles gut organisiert bekommt man dann innerhalb einer Woche einen weltweit anerkannten, lebenslang gueltigen Tauchschein (und eine Menge Geld abgenommen)

Hier sind die Bilder von ueber der Wasseroberflaeche:

110827 Dive Trip Pulau Tioman

my tioman pano 1

Die von d’runter gibts nur auf Facebook, sind aber auch nicht besonders gut: (und ich weiss auch ehrlichgesagt nicht wer davon ich sein soll)

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10150805380480153.736717.607515152&type=1

http://www.facebook.com/photo.php?v=1015080542103515